17 März 2016

SEHNSUCHT NACH FRÜHLING


Frühling? Frühling? Sag, wo bleibst Du nur?
Laues Lüftchen, blaues Band und Vogelzwitschern?


Bleibt meist nur der Blick nach draußen und die Freude über Sonnenstrahlen. Doch das sind seltene Momente. Stattdessen weht ein eisig kalter Wind, gibt es jeden Morgen weiße Dächer und diese ewige Autoscheibenkratzerei nervt einfach nur...   Die Luft riecht noch verdammt nach Winter und abends ist die Zeit zu kurz, um vom Nachhausekommen bis zum Dunkelwerden, im Garten noch etwas anzufangen.

Es wartet noch soviel Arbeit im Garten! Gerade mal die Hälfte der Beete ist startklar.

Vergangenes Wochenende konnte ich einen Punkt der langen ToDo-Liste abhaken und verbreiterte das Rosenbeet. Die erste Staudenlieferung mit Salbei und Katzenminze ist eingetroffen, und wartet darauf eingepflanzt zu werden.

(Ob denn die hässliche Wäschespinne am Ende dieses Sommers immer noch zu sehen ist??? Ich hoffe, daß die Thuja-Hecke in diesem Jahr mal einen Satz in die Höhe macht!) 


Die nächsten Tage sollte es ja ein wenig milder werden, einige Wetterfritzen sprechen aber jetzt schon wieder von ein weiteren Kaltfront die uns Anfang nächster Woche erreicht. In den Langzeitprognosen ist zu Ostersonntag noch mal Schneefall gemeldet. :-(

Bis zum Rückschnitt der Rosen wird wohl noch einige Zeit vergehen, denn das erledige ich tatsächlich erst wenn die Forstythien blühen.


Ach Frühling, bitte komm endlich in meinen Garten....




Kommentare:

  1. Ach liebe Sabine, wir warten alle so sehnsüchtigen auf den Frühling. Ich bin ja immer noch schwer verliebt in Deinen Wintergarten, den kannst Du doch sicherlich jetzt genießen ♥ Habe am Montag schon mal ein paar Salatpflänzchen ins Gewächshaus gepflanzt. Dort kommt der Nachtfrost nicht mehr an. Darf ich einmal fragen, woher Du Deine Stauden beziehst? Hier auf dem Lande ist die Auswahl nämlich nicht besonders groß. Habe auch schon mal welche bestellt , aber keine sehr gute Erfahrung damit gemacht.
    Schicke Dir viele Lieblingslandgrüße in den Donnerstag ♥
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bine habe die letzten paar Tage oft an dich denken müssen. Bei uns ist es seit Montag richtig schön. Zwar morgens auch noch kalt aber gegen Mittag wird es dann immer ganz gut mit viel Sonnenschein. Meine Rosen hab ich am Dienstag geschnitten. Ich höre da immer auf den Opa.......obwohl er mich ja oft nervt hat er doch auch meistens recht :(
    Und ehrlich bei dir ist es doch so schön. So viele und so hohe Hecken die ich hier einpflanzen müsste um den Nachbarn ihren Schrott nicht zu sehen gibt es gar nicht :(:(:(
    Ich schicke dir ein paar warme Sonnenstrahlen aus der Pfalz damit di ein wenig im Garten graben kannst.<3
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja liebe Bine, du sprichst mir aus der Seele! Ich warte auch schon sehnsüchtig.... sollte auch mal dringend im Garten ein paar Sachen erledigen... es juckt einen in den Fingern, nicht wahr?... lach Mit dem Rosenschnitt warte ich auch noch ab, hier ist es ab und an noch so kalt, vor allem dieser Wind!
    Ganz liebe Grüße ♥
    Christel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bine, hier ist bisher auch noch Stillstand. Viel zu kalt und zu windig! Aber ich hoffe auch dieses Wochenende.
    Dein Anbau ist wirklich traumhaft schön geworden!!!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Tröste dich - ich sehe zwei Wäschespinnen, eine davon wird aber immer abgeräumt.
    Ich bin gespannt auf diese neuen Rosen!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Ach du Liebe, ich sehne mich auch so nach Wärme und Sonne und Frühling.
    Ich möchte auch endlich im Garten werkeln, hab noch gar nichts richtig machen können.
    Aber dein Wintergarten ist so wunderschön, das gibt ja auch schon ein bisschen Gartenfeeling.
    Ganz lieb, Jana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bine,

    ja, ich fiebere dem Frühling auch entgegen. Die letzten zwei Tage war es hier schon mal sonnig und um die 8 Grad, so dass die Krokusse ihre Blüten geöffnet haben und ich ganz viel im Garten wühlen konnte. Beeterweiterungen stehen an :-). Aber es könnte wirklich mal wärmer werden. Hoffentlich geht es bald los !

    Euer Wintergarten ist soooo schön geworden !

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabine,
    bitte sprich nicht von Kaltfront und Schneefall! Ich kann beides nicht mehr hören! Ich will mindestens 10 Grad, Sonnenschein und einen fröhlich sprießenden Garten :-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar