03 Oktober 2016

RÜCKKEHR AUF HEIMATLICHER ERDE


Wir waren ein paar Tage in Italien unterwegs und hatten Sonnenschein pur. Himmelblau und wolkenlos war es, und sommerliche Badetemperaturen gab es gratis dazu. Wir haben Rom gesehen, Assisi, und die Cinque Terre... ach ja .... und ich durfte sogar ein bisschen Pinocchio spielen. 


Das "Wieder-Dasein" fällt gar nicht so leicht. Zu Hause hat Herr Herbst die Oberhand übernommen. Abends um 7 ist der Tag schon zu Ende, der Ofen lodert, und Socken muss man auch anziehen.

Wenigstens einen Trost gibt es an diesen eher trüben Tagen: Der Topanimbur strahlt ein bisschen wie die Sonne.


Morgen geht es wieder los, der Job war jetzt wirklich mal für 14 Tage komplett weggeschalten und bisher hab ich es geschafft, die Emails  N I C H T  zu checken... Bin richtig stolz auf mich! 


Guten Start in die neue Woche wünscht euer Pinocchio..... äh quatsch.....




Kommentare:

  1. Ahhh wie schön!
    Da hattet Ihr sicher eine gute Zeit.
    Der Fontana die Trevi - ich habe vor langer Zeit meinen Obulus rein geworfen und ich glaube fest, dass ich bald wieder mal nach Rom fahren kann. Es ist eine sooo schöne Stadt!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  2. Oh was für eine schöne Auszeit! Morgen eine guten Start, ich bin schon eine Woche wieder dabei.
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir ein gutes ankommen und einen schönen Start in die neue Woche!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bine,
    so eine Auszeit, in der man wirklich mal (fast) ALLES hinter sich lassen kann, alle Hektik, alle Arbeit, allen Ärger, fast alle Sorgen...
    wunderschön! ...und kräfteaufbauend!!!
    Ich wünsche Dir, dass Du ein riesiges Paket an Kräften aufbauen konntest!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Biene,
    so eine Auszeit tut richtig gut. Italien ist für Touristen wunderschön, zum Arbeiten weniger. Email checken, sollte man wirklich nicht dauernd, jeder braucht mal eine Pause.

    Viele liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Pinoccio :-),
    schön, dass Du Dich sooo gut erholt hast. Dann kann es ja jetzt hier mit frischem Wind weitergehen *lach*. LG Anja

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schön ! So eine Auszeit tut mal richtig gut. Ich hoffe, Du hattest heute einen guten Start. Der Topinambur ist ja üppig, das wird sicher eine reiche Ernte :-).

    Liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Eine süße Langnasige Pinocci-ine! Badwetter, das ist doch toll - davon kann man jetzt träumen. Ihr httet eine schöne Zeit!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Ach wie schön liebe Bine, ein bisschen Auszeit in Bella Italia..... ❤️ Und so schöne Bilder!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabine,
    der Brunnen vor dem stand ich auch vor ein paar Jahren er hat mir gleich verraten wo du warst!
    Klasse, Rom ist einfach eine ganz besondere Stadt! Das glaube ich, dass dir der Urlaub und das Abschalten gut getan hat.
    Da ist das Ankommen zurück im Herbst, wie du es beschreibst nicht so einfach....aber du hast ja schon gute Lösungen gefunden :)!
    Der Topanimbur strahlt wirklich ein bisschen wie die Sonne, darüber freue ich mich auch immer total besonders wenn es dann mal ein paar
    Tage grau in grau ist.....
    Gutes Einleben dir,
    herzlich Monika*

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabine,
    all diese Orte sind auch mir bekannt. In den Cinque Terre haben wir vor vielen Jahren stundenlang nach einer Unterkunft gesucht und hatten dann ein ganz romatisches Dachzimmerchen in Levanto bekommen... . Schön, dass Ihr eine Auszeit genommen habt und den Pinocchio finde ich supersüß!
    Herzliche Grüße von
    Regina

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar