07 November 2016

EIN AWARD! EIN AWARD!

Genau.
Ein Award.

Die liebe Birgit von Sunnys Haus hat mir einen Award verliehen, ein Stöckchen zugeworfen und ich ich nehme mit Freuden teil, weil es der Bloggerei nur förderlich ist. 

11 Fragen darf ich beantworten und das tue ich sehr, sehr gerne.

Birgit hat gefragt:


1. Wie wurdest Du Bloggerin ?

Ich hatte von 1998 bis 2012 ein sehr gut laufendes Internetportal meiner Heimatgemeinde, berichtete da täglich mehrmals über anstehende Veranstaltungen, Informationen von Vereinen, Politik, Land und Leuten bis hin zur Ortsgeschichte. Das war auch eine Form des "Bloggens", allerdings auf einer anderen Plattform, mit viel mehr Handarbeit und Handlungsspielraum (programmiertechnisch gesehen). Parallel dazu hatte bereits 2009 meinen ersten eigenen "Wohn"-Blog bis Anfang 2015. Danach brauchte ich eine kleine Schöpfer-Pause, die Luft war irgendwie raus. Ein paar Monate später aber schon hatte ich wieder Sehnsucht nach der Bloggerwelt... ->


2. Wie bist Du auf das Thema Deines Blogs gekommen ?

-> ... ich kam zurück in die Bloggerwelt und das Thema lag nahe, weil ich mich mit dem Thema "Garten" in den vergangenen 3-4 Jahren intensiv und mit großer Leidenschaft beschäftigt habe. 


3. Wie beginnst Du Deinen Tag ?

Sehr früh am Morgen, mit einem heißen Cappuccino am PC. Das ist für mich persönlich, meine heilige Zeit, in der ich mindestens 1 Stunde ganz mit mir allein bin.


4. Welche Marotten hast Du ?

Ich hab keine Marotten. Ich BIN Marotte. ;-) 
Ernsthaft: Frag meinen Mann und er nennt Dir 1000 Stück, mindestens.


5. Wohin möchtest Du gerne reisen ?

England und Holland (Gartenreisen), den restlichen Stiefel von Italien, den ich noch nicht gesehen habe.


6. Welche Musik magst Du ?

Querbeet und je nach Stimmung. Zum Putzen am liebsten "Buena Vista Social Club", zum Entspannen liebe ich Willi Astor (instrumental). Ich höre gern den ganz normalen "Mainstream", manchmal auch mal Jazz. Seit meinem 13. Lebensjahr bin ich großer Electric Light Orchestra-Fan. Außerdem mag ich gerne Grönemeyer, Michael Fitz, Wolfgang Ambros, Haindling (!), Peter Cornelius, ---- ach ja und den Martin Kälberer schätze ich auch gar sehr.... und Achtung jetzt kommt der Oberhammer: Ich mag seit meiner Kindheit den Ernst Mosch, bzw. böhmische Blasmusik. He! Ich bin jetzt bald 50 und deshalb darf ich das endlich mal zugeben. Dafür mag ich keine deutschen Schlager, Flippers, Andrea, Helene und so Zeuchs. Eine Ausnahme mach ich nur bei Howard Carpendale, den zähle ich aber nicht als Schlagersänger. ;-) 
Grundsätzlich: Ohne Musik geht´s nicht. 


7. Wie würdest Du Deinen Einrichtungsstil beschreiben ?

Ländlich, nordisch geprägt & immer schön warm :-)



8. Wie lange hast Du Deinen Garten schon ?

Mein Garten steckt noch im Kindergartenalter. Wir sind Anfang 2012 in unser Haus eingezogen und haben auch 2012 noch damit begonnen, das Grundstück "umzustülpen" und einen Garten anzulegen. Ehrlich? Ein langer und völlig unterschätzter Prozess! Während der Bauphase habe ich mich nämlich 1 Jahr später schon in einem eingewachsenen Garten gesehen. Ich habe das Warten gelernt und die Geduld, und genau das war letztendlich eine sehr wertvolle Zeit.  
Dies hier übrigens war mein allererstes Gärtchen auf der Fensterbank (Dezember 2012). Einmal ohne und einmal mit Schnee. 






9. Wohnst Du ländlich oder in der Stadt ?

Ländlich. Sehr ländlich. ;-) Das nachfolgende Foto ist von 2012. Die Umgebung ist gleich geblieben, das Drumherum hat sich aber massiv geändert. Unser Haus hat die letzten vier Jahre zugenommen, und ich auch so a bisserl....  






10. Was fällt Dir zuerst ins Auge, wenn Du einen fremden Garten betrittst ?

Das ist eine schöne Frage. Ich sehe den Menschen, der hinter, bzw. IN diesem Garten steckt. Manchmal fühle ich mich sofort seelenverwandt, manchmal nicht. 



11. Hast Du Gartenpläne fürs kommende Jahr ?

Ja, ich habe konkret schon Aufgaben & ToDo´s im Kopf, aber das Planen hebe ich mir für Januar und Februar auf. Damit ich dann wenigstens ein bisschen Garten auf dem Papier habe. 

***************************************************************************

Jetzt wird es aber Zeit, den Award mal zu zeigen.


Der Liebster-Award dient dazu, kleine Blogs bekannter zu machen und sich untereinander zu vernetzen. Man erhält die Möglichkeit, sich und seinen Blog vorzustellen.  Finde ich wirklich sehr wichtig, denn ohne Vernetzung keine "Bloggerwelt". So ist das.


Die Regeln sind einfach:

  • beantworte die 11 Fragen der Person, die dich nominiert hat 
  • verlinke die Person, die dich nominiert hat 
  • nominiere deinerseits Blogs, die weniger als 200 Follower haben 
  • stelle diesen Personen 11 neue Fragen


Die ersten beiden Aufgaben habe ich bereits erfüllt, nun nominiere ich zwei Blogs mit weniger als 200 Follower, nämlich die wunderbare Katharina von "Nordische Romantik"  

Ich hoffe ihr nehmt den Award an und spielt das Spiel mit. Ist echt nicht schlimm. Ich versuche auch keine blöden Fragen zu stellen, versprochen. ;-) 


Die 11 Fragen an Katharina und Doris sind also:


 1.) Angenommen, der Garten wäre nicht Dein Thema, über welches Thema würdest Du sonst gerne bloggen? 
 2.) Was denkst Du über das "Gärtnern in Deutschland"? Ist es nur was für "alte" Menschen?
 3.) Deine Lieblingsarbeit im Garten ist...?
 4.) Welche Arbeit fällt Dir schwer?
 5.) Kannst Du Unkraut ertragen?
 6.) Fehlt Dir das Gärtnern im Winter?
 7.) Welches Gartenbuch würdest Du empfehlen und warum?
 8.) Kannst Du Dir vorstellen einen Garten ohne die vier Jahreszeiten zu bearbeiten? 
 9.) Dein Lieblings-Gartengerät ist?
10.) Lässt Du Dir für Deinen Garten gerne Pflanzen schenken?
11.) Welche Staude ist Deine Lieblingsstaude und warum? 



Ich meinerseits geh jetzt den Award in den Blog einkleben und wünsche eine schöne Zeit, 



Kommentare:

  1. Jetzt habe ich mal ein bisschen mehr Überblick, kenn ich dich ja eigentlich von deinem alten Blog!
    Auch wenn wir uns nicht mehr so regelmäßig "sehen", bin ich froh, dass es dich gibt.
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sympathisch , aber das weiß ich ja schon seit deinem ersten Blog.....den ich so liebte.❤️
    GVLG
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,
    ach toll, das ist ja wirklich wunderbar, ein bisschen mehr über Dich zu erfahren, vielen Dank ! Du hast ja schon richtig viel Erfahrung in der Bloggerwelt.
    Morgens Zeit zu haben finde ich auch sehr wertvoll. Jeden Morgen klappt das nicht, aber wenn ich frei habe oder nicht ganz so früh los muss mag ich das auch
    total gerne.

    Dein Haus gefällt mir sehr ! Außen und innen genau meine Wellenlänge, nach dem, was ich so sehe. Den skandinavischen Stil mag ich ja sehr.

    Die beiden nominierten Blogs kenne ich noch nicht - und schon funktioniert der Award, denn dort werde ich morgen mal ganz in Ruhe stöbern gehen :-).
    Jetzt wird aber erstmal geschlafen...

    Ich freu mich noch ein bisschen und wünsche Dir eine gute Nacht !

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Welch schöne Antworten.....
    Mir gefällt nicht nur dein Garten auch dein Häuschen....
    Ich finde es schön so noch ein wenig mehr über dich zu erfahren.....
    Jetzt muss ich mir gleich mal deine Nominierten anschauen,
    die kenne ich noch gar nicht....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bine,

    vielen Dank für die interessanten Einblicke.
    Besonders schön fand ich das Foto von eurem Haus von 2012, also "mit Umgebung". ;-)
    Da bekommt man gleich einen guten Eindruck wie es rundherum so aussieht, die hügelige Lage usw., wovon Du immer mal berichtest. Vielleicht gibt es ja bald ein aktuelles Vergleichsfoto...?!
    Ich finde Haus und Garten immer wieder schön uns ansehenswert, auch wenn Du den Garten als "im Kindergartenalter" ansiehst. ;-)

    Liebe Grüße,
    Simone G. aus B./Ger.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Simone,
      ja Du hast recht, von diesem Standpunkt aus könnte ich wirklich mal wieder ein Foto aufnehmen. Der Vergleich ist auch für mich noch sehr interessant.
      LG Sabine

      Löschen

Vielen herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar