25 November 2016

FREITAGSBLÜMCHEN ZUM KÜSSEN


Tadaaaaaaaa! Mit den Freitagsblümchen ist das Wochenende endlich da! Will jetzt nicht gerade sagen, daß ich der Typ bin, der nur zum Wochenende hin arbeitet. Diese Woche ist das aber einfach mal so. Schlecht und zu wenig geschlafen, ziemlich unkonzentriert und leicht fahrig, bin ich, war ich, und jetzt froh es (fast) geschafft zu haben. Nur noch den Freitag über die Bühne kriegen. Wie so viele andere auch, sehne ich die "stade Zeit" herbei, die aber mindestens noch 3 Wochen Vollgas geben wird..... *schnauf* ... das schaffen wir auch noch.

Diesmal schenk ich der Küche ein Sträußchen. Sie hatte schon so lange keines mehr und farblich passt es dort am besten hin. Im November/Dezember errötet die Küche nämlich jedes Jahr. Die warme und energievolle Farbe gibt dann für ein paar Wochen den Ton an. Meine Freitagsblümchen sind passend zur Weihnachtszeit, Mistelzweige und eine dunkelrote Rose. Zum Küssen schön, oder?




Dieses Wochenende werde ich, glaube ich, eine ziemlich faule Nummer schieben und nur Dinge tun, zu denen ich wirklich Lust habe. Schlafen, lesen, fernsehen, schlafen, fotografieren, schlafen, Musik hören oder schlafen. Ob da Putzen dazugehört, weiß ich noch nicht .... die Bügelwäsche ist inzwischen zu so einem hohen Turm angewachsen, die sollte sich so von selbst glätten. ;-)

Was treibt ihr denn so? Ich werf euch noch kurz eine Kusshand zu



Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Bine !!!!
    Da bin ich schon wieder ;-) Werfe Dir ein Küsschen rüber , passend zum schönen Mistelzweig ♥
    Hier sieht es zur Zeit ähnlich aus, ich habe mir für´s Wochenende Hausarbeit und Hausarbeit vorgenommen , mal schauen was draus wird.
    Mach´s Dir gemütlich ♥
    Liebste Freitagsgrüße von Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Gartenbotschafter,
    ja die Sach mit der Bügelwäsche kenne ich, obwohl ich doch so ziemlich alleine lebe, der Liebste mach in der Rgel seine Hausarbeit selbst in seiner Wohnung, habe ich Bügelwäsche, Jaa und meine Seniorin, die ich betreue auch, aber es muß halt gemacht werden.

    Ich mag Misteln sehr, jedoch habe ich noch keine in den Geschäften gesehen, nur auf den kahlen Bäumen, ja aber da habe ich keine Lust raufzuklettern.

    Weiß und Grün ist ja auch eine schöne Kombination.

    Hab ein schönes "faules" Wochenende.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir geht es heute auf der Arbeit nochmal richtig rund. Am Sonntag ist rund um den Kindergarten Weihnachtsmarkt, und deshalb muss heute alles fertig gemacht werden.
    Morgen gehe ich mit einer Freundin in das Nachbardorf auf eine Waldweihnacht. Und ansonsten will ich es machen wie du.....nur die Dinge tun die mir Spaß machen.
    Dir eine schöne Zeit.
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  4. Misteln! Die ersten die ich diesen Winter sehe ... herrlich, liebe Bine!
    Lass es dir gut gehen und mach wirklich nur wozu du Lust hast. Solche Wochenenden sind sehr wichtig und ab und zu nötig.

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,
    da geht es mir ähnlich, super anstrengende Woche mit vielen Abwesenheiten von zuhause gehabt, freue ich mich wie Bolle auf das entspannte Wochenende. Schön, Dein Mistelsträußchen, ich flitze nachher zum Blumenladen, möchte auch so etwas Schönes für mich. Viel Spaß mit allen schönen Dingen, die Dich am Wochenende reizen.
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,
    jaaaa, mach' einfach mal bissele langsam. Auch bei mir war es in letzter Zeit sooo turbulent und nun hat mich diese Woche die Grippe erwischt. Hmmmm, manchmal wird man dann einfach ausgebremst, gell?!
    Sieht das schöööön aus, mit den Mispeln!
    Hab einen schönen 1. Advent und sei lieb gegrüßt von
    Regina

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Misteln und in dem Emaille-Krug gefallen sie mir sehr !!! Hier werden sie auf dem Markt angeboten. Ich werde nächste Woche auch welche kaufen :-) Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  8. Toll deine Misteln in dem Krug liebe Bine! ...und dein Adventskranz im vorigen Post ist wunderschön... bin ganz verliebt!! ♥ Manchmal muss man einfach ein wenig kürzer treten... du musst mal meinen Bügelberg sehen...lach
    Liebste Grüße, hab ein schönes gemütliches Adventswochennende
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sabine,
    das ist ja eine tolle Kombination ! Die rote Küche finde ich auch toll. Bei mir rötet sich gern mal das Küchensofa. Ich hab zwei Überwürfe und der beige müsste mal wieder gewaschen werden - dann kommt der dunkelrote drauf, der so gut zur Wand und zu Weihnachten passt. Vielleicht mache ich das morgen.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. So eine gemütliche Küche muss man doch nicht unbedingt putzen. Um fünf ist es eh dunkel. Und dann Kerzen an und in die Flamme schauen ( hab gut reden: bei mir wurde heut geputzt ).
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Gerade vorhin ging ich an einem Sträußchen vorbei und hab es nicht genommen, aber ich tue es noch. Denn dann ist wirklich Weihnachten. Schön sieht deine Küche aus!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Bine, Misteln sollte ich auch noch besorgen, die gehören einfach zu Weihnachten dazu. Ebenso rot ;)

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar