27 November 2015

"BOTSCHAFT DER ROSE" ☙ SWEET PRETTY


Der lieben Bienchen wegen ist die wunderschöne Sweet Pretty im Garten eingezogen. Welches Bienchen möchte da denn nicht landen und naschen?


Es ist mir wirklich ein Herzens-Anliegen einen naturnahen Garten zu schaffen, in dem jedes Tierchen seine Berechtigung hat, und die Insekten noch Nahrung finden können.
In den meisten der umliegenden Nachbargärten ist das nur noch zur Obstbaumblüte möglich. Leider.
Hauptsache sauber! Kein Laub, keine abgeblühten und braune trockene Stauden im Winter.


Die grausige Wäschespinne verschwindet hoffentlich von ganz allein, wenn die Koniferen in Mannshöhe gewachsen sind.
Was?! Koniferen haben nichts in einem naturnahen Garten verloren?
Stimmt! Hier blieb mir leider keine andere Wahl als sie einzusetzen. Platzmangel, Sicht- und Windschutz erforderten zwingend diese Maßnahme. Sie wachsen bei uns bisher nur mäßig schnell und so hoffe ich, daß im dritten Jahr nun endlich mal DER Wachstumsschub kommt!


Strauchrose Sweet Pretty 
Mailand 2005
Farbe: pastellrosa-weiß
Blüte: einfach, öfterblühend, 5-6 cm
Duft: leicht 
Wuchs: buschig wachsend - ca. 60 bis 80 cm
Blattgesundheit: gut bis sehr gut, widerstandsfähig, dunkelgrün
Winterhärte: normal 



Auch im abgeblühten Modus verliert Sweet Pretty nichts im Reiz.

Es grüsst herzlichst






Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,
    diese kleine Rose habe ich auch schon mal fast bestellt, mich aber dann fuer die Sternenflor entschieden.Aber es ist ja noch ein bisschen Platz an der Boeschung, vielleicht zueht sie doch noch hier ein;)
    Wir haben uebrigens auch eine Waeschespinne im Garten...wollte ich niiiiee haben, aber sie steht hinterm Haus und kommt sofort raus, nachdem die Waesche abgenommen ist.
    Ich drueck dir die Daumen, dass die Hecke naechstes Jahr so richtig loslegt!! LG von Frau K Punkt

    AntwortenLöschen
  2. Ganz recht, die Sweet Pretty hat wundervolle, einfache Blüten, wird von Insekten umschwärmt und grad deswegen ist sie auch in meinen Garten eingezogen. Bei mir stand sie im Halbschatten, allerdings behagte ihr das gar nicht und daher seit September in der Sonne. Ich hoffe, im nächsten Jahr wird sie richtig aufdrehen. Die Bilder von deinem letzten Post sind ebenfalls zum Schwelgen. ;-)
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  3. Die Sweet pretty ist für mich eine der schönsten Rosen überhaupt mit ihren zartrosa Blüten und den ausgeprägten Staubblättern. Eine ihrer Schwestern, die Pretty snow, wohnt schon bei mir im Vorgarten. Nun habe ich im aoktober 2x Sweet pretty gepflanzt und freue mich schon auf die schönen Blüten im nächsten Jahr.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar