12 November 2015

DER-NATUR-DONNERSTAG "DND"

Jutta ruft in ihrem Blog jeden Donnerstag zum "DND" auf: "Die Natur ist einzigartig. Sie kann ohne uns existieren. Wir aber nicht ohne sie!". Jutta zeigt heute selbst ein Foto von einem bestellten Feld, das nun auf den Winter wartet. 

Ich schließe mich mit einem Foto, bzw. ähnlichem Gedanken an. Als ich an einem dieser Morgen zur Haustür hinaustrat begegnete mir dieses Bild. Ich kehrte sofort auf den Absatz um und nahm die Kamera in die Hand. 



Die Natur träumt eingehüllt in federleichten Decke, als überlege sie sich gerade noch mal, ob sie aufstehen soll oder lieber doch noch etwas liegen bleibt. Es war ein wunderbarer und noch viel seltener Anblick. 



Apfelbaum & Co. haben inzwischen längst ihr komplettes Blätterkleid abgelegt und es liegt noch eine lange Zeit vor uns, bis es wieder sprießt und "maiengrün" wird. Mir persönlich ist die grüne Zeit viel lieber, dennoch gewöhnt man sich jetzt doch langsam an die kurzen Tage. So verspüre ich selbst auch im Moment viel weniger Energie und Tatenkraft, und gehe frühzeitig schlafen. Ich bin jetzt schon zu Zeiten müde, zu denen ich im Sommer oft noch mal "überaktiv" werde. 

Diese ruhigere Zeit muss einfach sein und hat ihre Berechtigung. Ich wünschte die Botschaft der Natur würden mehrere Leute erkennen und überlegt angehen... Alles hat eben seinen Sinn. 





Kommentare:

  1. Herrlich das Gold in der Morgensonne ! Gut das du noch einmal zurück gelaufen bist und die Kamera geholt hast. Sonst hätten wir hier etwas verpasst.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich das Gold in der Morgensonne ! Gut das du noch einmal zurück gelaufen bist und die Kamera geholt hast. Sonst hätten wir hier etwas verpasst.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  3. Wundervoll . . . da wäre ich auch noch mal umgekehrt bei diesem Anblick !
    Traumhafte Aufnahmen, herrlich eingefangen für den " Natur-Donnerstag " ideal !
    Danke dir für deine Teilnahme
    ♥lich grüßt Jutta

    AntwortenLöschen
  4. ein herrlicher Himmel! Da meint man geradezu es sei noch verführerisch warm wie im sommer :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  5. Ein wirklich goldener Herbst super Aufnahmen.
    Das herrliche Wetter geniesse ich sehr und hole mir gerne meine Portion Vitamin D noch in der Natur.
    Freue mich aber auch auf ruhigere Zeiten im Haus.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. Herrliche Bilder! Eines schöner als das andere. Bei uns macht der goldene Herbst jetzt aber ein wenig Pause, es soll regnerisch werden.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Skies are so awesome if we just look. You captured some great scenes.

    AntwortenLöschen
  8. Dieser November schlägt alle Wetterrekorde, so hat man den Eindruck und ich glaube noch nie habe ich so einen tollen goldenen November erlebt. Deine Fotos zeigen es wunderbar. Bei uns regnet es seit einigen Tagen und obwohl ich kein Winterfan bin, warte ich sehnsüchtig auf die erste Schneeflocke, denn Dauerregen ist dann auch nicht soooo toll.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  9. Sehr beeindruckend....wie Feuer am Himmel. Ja, das sieht fast aus, als wenn die Bäume abfackeln.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar