10 Dezember 2015

"BOTSCHAFT DER ROSE" ☙ GLAMIS CASTLE


Es könnte so schön - isses aber nicht. Die Glamis Castle und ich haben so kleine Problemchen miteinander. Sie war diesen Sommer so stark angegriffen, so daß ich sie aus dem Beet nahm, zurückschnitt und in einen Topf setzte. Da hat sie dann im Spätsommer auch noch mal Gas gegeben, doch drinne lassen konnte ich sie nicht. Deshalb habe sich im Herbst in das neu geschaffene, weiße Beet gesetzt.  Da bekommt sie jetzt quasi ihre letzte Chance.




Strauchrose Glamis Castle 
Züchter David Austin

Farbe: weiß, leicht ins apricot gehend
Blüte: doppelt gefüllt
Blütezeit: Juni - Frost
Duft: stark nach Myrrhe 
 winterhart


Wäre doch wirklich sehr schade, wenn sie sich jetzt an ihrem neuen Platz auch nicht wohlfühlt.



Kommentare:

  1. Ich muss im Frühling auch zwei Rosen austauschen, weil sie nicht so recht wollen. Vor allem mangelt es an Blühfreudigkeit.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Wow...schon wieder hast du so viele Rosen vorgestellt...ich komme ja gar nicht hinterher;)
    Die Multiflora hat mich besonders interessiert, ich habe sie naemlich auch 2014 wurzelnackt gepflanzt-allerdings erst im Herbst.Sie ist ca. 80cm hochgewachsen, hat aber noch nicht geblueht und so freu ich mich schon sehr auf das kommende Jahr! Sei lieb gegruesst von Frau K Punkt

    AntwortenLöschen
  3. Wow...schon wieder hast du so viele Rosen vorgestellt...ich komme ja gar nicht hinterher;)
    Die Multiflora hat mich besonders interessiert, ich habe sie naemlich auch 2014 wurzelnackt gepflanzt-allerdings erst im Herbst.Sie ist ca. 80cm hochgewachsen, hat aber noch nicht geblueht und so freu ich mich schon sehr auf das kommende Jahr! Sei lieb gegruesst von Frau K Punkt

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar