19 Dezember 2015

ZIMMERPFLANZEN


Der Wintergartenausbau ist ziemlich fertig. Was haben wir geschuftet in den letzten Tagen und Wochen! Es fehlen noch klitzekleine Kleinigkeiten, samt der Einrichtung.... aber nach Weihnachten gibt es bekanntlich auch noch ein Leben. Dann sollte ich auch mal wieder endlich den Kopf dafür frei haben. Vorerst sind die zwei Schaukelstühle und zwei Weihnachtssterne eingezogen.



Ihr werdet es nicht glauben, aber das sind die einzigen Zimmerpflanzen die es bei uns im Haus gibt. Für eine Pflanzenliebhaberin wie ich es bin, ist das schon eigenartig.
Topfpflanzen im Haus geben mir irgendwie das Gefühl, als würde ich einen Vogel im Käfig einsperren.

Wie ist das bei Euch Gärtnerinnen und Gärtner? Stehen viele Blumentöpfe auf Euren Fensterbrettern?



Ein wunderschönes, viertes Adventswochenende wünscht



Kommentare:

  1. MEine Liebe, erstmal ein dickes großes Lob...der Wintergarten ist ein TRAUM
    und ja das Leben geht nach Weihnachten weiter...etwas langsamer hoffentlich und ruhiger.
    Ich muss dir zustimmen. Auch ich habe kaum Zimmerpflanzen.
    Einige Sukkulenten hab ich heuer im Herbst geschenkt bekommen,
    und die mag ich auch sehr, aber Palmen und ähnliches kommt mir nicht ins Haus am Berg.
    habs fein
    Alles liebe
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Der Wintergarten ist ein Traum♥
    Ich bin gespannt, wie er von aussen aussieht.Also falls du vorhast das irgendwann mal zu zeigen;)
    Ich bin auch kein Freund von Zimmerpflanzen.2 weisse Orchideen habe ich, sonst nichts.Ausser es war Geburtstag und es gab eine Azalee oder so geschenkt.Aber die halten meist nur wenige Wochen.Ich mag Pflanzen auch viel lieber draussen und schaue lieber aus dem Fenster in den Garten.Gut, dass ist jetzt natuerlich nicht moeglich, wenn man im 8. Stock wohnt;)
    Ich wuensch dir einen schoenen 4.Advent! LG FRAU K Punkt

    AntwortenLöschen
  3. Der Wintergarten ist ein Traum♥
    Ich bin gespannt, wie er von aussen aussieht.Also falls du vorhast das irgendwann mal zu zeigen;)
    Ich bin auch kein Freund von Zimmerpflanzen.2 weisse Orchideen habe ich, sonst nichts.Ausser es war Geburtstag und es gab eine Azalee oder so geschenkt.Aber die halten meist nur wenige Wochen.Ich mag Pflanzen auch viel lieber draussen und schaue lieber aus dem Fenster in den Garten.Gut, dass ist jetzt natuerlich nicht moeglich, wenn man im 8. Stock wohnt;)
    Ich wuensch dir einen schoenen 4.Advent! LG FRAU K Punkt

    AntwortenLöschen
  4. Hallo mein Liebes,
    ich habe auch so gut wie keine Zimmerpflanzen.Am Anfang als wir hier einzogen sah es hier aus wie in einem Urwald. Damals gefiel mir das richtig gut. Als ich dann wieder anfing zu arbeiten gingen sie nacheinander ein, und irgendwie hab ich nicht mehr das richtige Händchen dafür. Die wenigen Pflanzen die ich habe , habe ich von meinen amerikanischen Freunden bekommen als sie wieder zurück mußten. Und auf die pass ich sehr gut auf, die liegen mir am Herzen.
    Ich hab' s ja schon mal erwähnt , dein Wintergarten....ein Traum.
    Ich wünsche dir einen schönen 4. Adventssonntag.
    GVLG Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  5. Der Wintergarten ist wunderschön ! Und jetzt schon so gemütlich mit den beiden Schaukelstühlen.

    Ich habe trotz Garten Zimmerpflanzen. Vorwiegend Orchideen, aber auch einen Pfennigbaum, Aloe vera, Einblatt, Ficus, Calla und mehr. Und aktuell zwei Weihnachtssterne. Ich hoffe, dass sie überleben. Bisher ist mir das nur einmal gelungen, einen Weihnachtsstern über mehrere Jahre zu haben.

    Die Orchideen sind sehr faszinierende und pflegeleichte Pflanzen, finde ich. Wenn sie blühen tun sie das über Monate.

    Einen schönen 4. Advent wünsche ich Dir !

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Euer Wintergarten ist wirklich super geworden, der Boden gefällt mir auch sehr gut. Topfpflanzen gibt es bei uns auch nur wenige im Haus. Ich mag die Blumen auch am liebsten draußen :-)
    Viele Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderschöner Wintergarten! Wenn ich hier einen Wintergarten bauen dürfte - darf ich aber nicht, sagt das Bauamt- stände er wohl voll mit meinen Kübelpflanzen. Im Sommer habe ich auch keine Topfpflanzen im Haus, im Winter steht allerdings alles voll mit den Kübelpflanzen, die leider keine starken Fröste vertragen. Noch stehen Oleander, Oliven und Hanfpalme dank der milden Temperaturen draußen...
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, ich mag die Art und Weise, die Sie über die Innenanpflanzung beschrieben haben. Da ich gesehen habe, dass ihr euch sehr für Zimmerpflanzen interessiert, möchte ich Euch auffordern, unsere Seite zu besuchen.
    Dank für das Teilen Ihrer Gedanken.

    Zimmerpflanzen

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar