06 Dezember 2015

"BOTSCHAFT DER ROSE" ☙ JASMINA


Jasmina habe ich erst im vergangenen Sommer in den Garten gepflanzt. Sie hat sich inzwischen gut integriert und ist angewachsen. Viele Fotos habe ich noch nicht von ihr. Wir werden sie aber sicher immer wieder mal in Beiträgen sehen. Die Kletterrose soll im kommenden Jahr dann auch einen Rosenbogen bekommen über den sie ranken kann. Der Rosenbogen wiederum soll den Gemüsegarten noch etwas vom restlichen Garten abtrennen und für den Staketenzaun in der Verlängerung gehen.
Bisher rankt sie sich nur an Haselnusssruten empor. Das ist natürlich nicht das Gelbe vom Ei. Sobald es wieder rauswärts geht und der Boden einigermaßen zu bearbeiten ist, bekommt sie ihren verdienten Halt.


Kletterrose Jasmina 
Züchter Kordes + Söhne 2005

Farbe: rosa
Blüte: Juni bis September, 5-10cm in Büscheln
Blütezeit: von Juni bis September, bzw. November (möglich)
Duft: leichter Duft nach Apfel
Wuchs: kletternd aufrecht, buschig 200 bis 250cm  
Winterhärte: we will see



Sie macht doch jetzt schon ein nettes Bild, stimmts?

Herzliche Grüsse sendet





Kommentare:

  1. Die Jasmina ist wunderschön ! Bei mir ist sie auch im Sommer eingezogen.

    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch letztes Jahr eine Jasmina gepflanzt, an den Holzunterstand.Sie hat ziemlich lange Triebe bekommen und ich bin auch voll zufrieden mit ihr.Lg Frau K Punkt

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch letztes Jahr eine Jasmina gepflanzt, an den Holzunterstand.Sie hat ziemlich lange Triebe bekommen und ich bin auch voll zufrieden mit ihr.Lg Frau K Punkt

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar