02 Januar 2017

PRO WINTER: 7 Gründe den Winter zu lieben

Astrid sagt von "Le monde de Kitchi"  sagt alle Blogger hassen den Winter und ruft zu einer "pro Winter"-Aktion auf ihrem Blog auf. 
Nun bin ich nicht gerade DER Winter-Liebhaber, dennoch, arrangiere ich mich mit ihm, und möchte zusammen mit Astrid und vielen weiteren Bloggern eine Lanze für den Winter brechen. Ein paar gute Gründe für den Winter, finde ich bestimmt!


Grund Nr. 1: Winter muss sein! Dazu habe ich heute erst folgende Erklärung von Jupp Schröder, DEM fränkischen Gartenexperten schlechthin, gelesen, ich zitiere: "Ein Sprichwort sagt: "Alle Monate im Jahr, verwünschen den milden Januar". Mancherorts wird dieser Spruch auch dem Februar zuerkannt. Beide Monate sollten am besten durchgehend kalt sein. Weiterhin heißt es auch: "Ein Januar ganz ohne Schnee, tut den Bäumen weh". Der aufsteigende Saft lässt die Pflanzen immer empfindlicher gegen Frost werden, da sich die Salzkonzentration in den Zellen zunehmend verringert. Somit steht den Gehölzen weniger Frostschutz zur Verfügung. Das ist besonders bei einem zu frühen Schnitt der Fall. Es ist dann so, als wenn man das Kühlmittel im Auto laufend mit Wasser verdünnt. Am besten für die Natur ist deshalb ein durchgehender kalter Winter." 


Grund Nr. 2: Alle Kinder wollen Schlitten fahren! Ich erinnere mich, das ich als Kind wirklich jeden Tag nach der Schule zum Schlitten- oder Schlittschuhfahren gegangen bin. Danach kamen die erfrorenen Füße ins Salzwasser und es gab heißen Kakao. Oh wie schön war das?!?!  Der Winter war auch wirklich ewig lang. Dauerschnee. Dauereis. Oder kommt mir das nur so vor?


Grund Nr. 3: Wann bietet die Natur solch kontrastreiche und traumhafte Anblicke und Fotomotive? Im Winter!
Es muss nicht immer nur blauer Himmel sein. Winter geht auch so.


Grund Nr. 4: Niemand schenkt solch einen Weitblick wie der Winter! Für Denker, Träumer und Visionäre nahezu fast ein Garant zum Gelingen. Oder?



Grund Nr. 5: Tee schmeckt am besten zur blauen Stunde! Mir jedenfalls. Und wann schmeckt Ingwerschokolade und Kakao am Allerbesten?! Im Winter!


Grund Nr. 6: Träumst Du im Sommer bereits vom nächsten Frühling? Nein! Du wartest damit bis zum Winter. Was könnte schöner sein, als zu träumen und zu Hoffen... es erfüllt sich nämlich:
Der nächste Frühling kommt bestimmt!



Grund Nr. 7: Es macht solch eine Freude unsere gefiederten Freunde zu beobachten.



Wegen mir darf es gerne noch etwas weiterschneien...




Kommentare:

  1. Liebe Bine, wunderschöne Winterbilder hast du uns da mitgebracht.
    Auch ich habe heute viele Bilder gemacht, nachdem es hier in der Pfalz geschneit hat.
    Ich finde das wir, als ich Kind war, noch richtige Winter hatten. Stundenlang waren wir draußen und die Kälte hat uns überhaupt nix ausgemacht.
    Also ich kann dem Winter durchaus etwas abgewinnen.
    Wünsche dir einen kuscheligen Abend.
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    das sind tolle Bilder vom Winter. Einen schönen Winter mit Schnee gibt es immer seltener, darum ist die Freude groß, wenn wir denn einmal diese weiße Schneedecke sehen können.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bine,
    das sind wirklich alles schöne Gründe,den Winter zu lieben!
    So ganz ohne Schnee ist es eben auch nix...
    Allein schon deine Fotos sind wundervoll!
    An das Fußbad in Salzwasser kann ich mich auch noch gut erinnern...
    Das hat immer soooo dolle gebitzelt,aua!
    Werde auch mal das Vogelhaus aktivieren :)
    Ganz liebe winterliche Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bine,
    herrlich deine Winterbilder und ich muss auch gestehen dass ich den Winter sehr gerne mag.
    Natürlich mag ich auch die anderen Jahreszeiten aber es hat halt alles seine Zeit und der Winter hat auch ganz tolle Seiten.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine, das sind herrliche Bilder! Bei uns hat es jetzt am Abend auch zu schneien begonnen. Wenn der Wetterbericht stimmt, sollte noch einiges kommen.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Hach, welch ein Genuss! Schön, dass du auch die Vögel im Winter aufgeführt hast! Die hab ich ganz vergessen...
    Deine Aufnahmen machen so Lust auf Schnee ( der hier & heute im Verlauf des Tages schon wieder weggeschmolzen ist ).
    Danke fürs Mitmachen!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Da geb ich dir vollkommen recht! Was wäre das doch langweilig, wenn wir nicht den Wechsel der Jahreszeiten erleben könnten? Allerdings sind die heutigen Winter wirklich nicht mehr das was sie früher einmal waren. Ich hab ja im Januar Geburtstag und kann mich gut erinnern dass wir als Kinder an diesem Tag nach dem Kakao immer Schlitten fahren konnten. Gestern früh hat es hier bei uns ein wenig geschneit, doch am Nachmittag war schon fast alles wieder verschwunden.
    Deine Fotos sind übrigens wunderschön!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabine,
    welch zauberhaftes Statement für den Winter, das du wunderbar bebildert hast. Ich liebe eher Frühling und Herbst, aber auf den gemütlichen Winter mit seinen bildschönen Facetten möchte ich nicht verzichten. Wir brauchen halt den Wechsel der Jahreszeiten, obwohl... soeben hat es geregnet bei minus 0, das mag ich jetzt mal so gar nicht. ;-)
    Viele liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  9. Wie Recht Du mit deinen Aussagen hast. Ich finde ja, wenn wir den Winter nicht erleben, dannn haben wir uns den Frühling nicht richtig verdient und das fühlt sich für mich immer etwas komisch an. So freue ich mich auf jeden Tag, der uns Frost und SChnee bringt und weiss, dass ich mir dann einen schönen milden Frühling verdient habe! LG Marion

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabine,
    alle Deine Aussagen kann ich unterschreiben und Deine begleitenden Fotos sind einfach nur wunderschön. Trotzdem will ich jetzt bald Frühling und vor allem mehr Licht. Allerdings ruhe ich mich gerade etwas auf der faulen Gärtnerhaut aus und mache mal andere Dinge als draußen herum zu buddeln. Grund Nummer 8 sozusagen...
    Liebe Grüße
    von Karen

    AntwortenLöschen
  11. Was für herrliche Bilder! Ich liebe Schnee!!! Leider ist bei uns seit heute wieder Regen angesagt, dabei sah es hier gestern morgen noch soooo schön winterlich aus. Falls du Schnee über hast, bitte rüberschicken :-) Ich genieße jetzt nochmal deine Bilder, vielleicht hilft das auch. Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Bilder liebe Bine, bei uns hat es auch geschneit.... ein wahres Winterwonderland ♥ Wenn dann noch die Sonne scheint wie heute, dannn liebe ich den Winter auch :)
    Da ich heute erst mal wieder so richtig auf den Beinen bin.... Ich wünsche dir ein wunderbares 2017!!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  13. Wunderbarer Post! Sieben einleuchtende Gründe, den Winter zu lieben.

    Vielen Dank dafür und noch einen schönen Winter sowie ein glückliches Jahr 2017.

    AntwortenLöschen
  14. wundervolle Bilder mit herrlicher Winterstimmung..

    alle Gründe treffen voll zu ;)
    ja.. in meiner Kindheit gab es jeden Winter Schnee..
    und nach dem Schlittenfahren kamen die nassen Schuhe und die kalten Füße in die Backröhre :D

    ich wünsche dir noch ein frohes neues Jahr
    Rosi

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Winterimpressionen hast du da eingefangen, liebe Sabine. Eine reine Augenweide!
    Herzlichst,

    Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sabine, vielen Dank für die wunderschönen Bilder!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar