19 Juni 2016

EIN WUNDERSCHÖNER PROBLEMFALL?


Wunderschön. Die New Dawn blüht und weiß zu verzaubern. Ein Hingucker, die auch noch massig Rosenknospen, also blühendes Potenzial, trägt.
Genauer hingeschaut, hat das Ganze einen Haken. Obwohl ich tüchtig tüchtig mit Ackerschachtelhalm behandelt habe, die Rose ist heuer einfach schlaff und nicht gesund. Der viele Regen hat massiv zugesetzt. Ich werde es jetzt noch mal zusätzlich mit einem homöopathischen Mittelchen "Rhus Tox" unterstützen.







... und vielleicht finde ich auch noch irgendwo den Wolkenschieber.... dann zaubere ich blauen Himmel und Sonnenschein pur


Kommentare:

  1. Rhus Tox, das habe ich auch in meiner Hausapotheke. Das verabreiche ich immer meinem Mann beim Hexenschuss.
    Meine Rosen geht es auch nicht so prickelnd, vielleicht freuen sie sich auch über eine Gabe.
    Gibst du die Globulie ins Gießwasser oder spritzt du damit ?
    Mir tut es auch richtig weh, wenn meine Rosen nicht gesund sind.
    Deine Fotos sind trotz allem wunderscchön.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich? Hexenschuss? :-))
      Ich gebe die Globuli ins Gießwasser und dusche die Pflanzen damit. Ich behandle also auch das Blattwerk mit.
      Eine meiner Rosen sieht nach 2x Behandlung und nach 2 Wochen tatsächlich besser aus.

      Löschen
    2. Das werde ich gleich morgen ausprobieren.
      Ganz lieben Dank für den Tipp ♥
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  2. Wie schön! Hoffe, sie erholt sich- die Rose sieht wunderbar aus. hach, seufz....
    Liebe Grüße in den Abend,
    Jo

    AntwortenLöschen
  3. Komm zu mir in die Pfalz....wir haben wirklich heut den ganzen Tag Sonne gehabt. Und ab morgen soll
    es noch besser werden.
    Mit Rosen kenn ich mich nicht so aus. Hoffe das sich deine wieder erholt.
    Einen schönen Abend noch.......
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar