12 August 2016

FRIDAY FLOWERDAY: SELLERIE IN DER KAFFEEKANNE


Wie wäre es denn mal mit Gemüse in der Vase?
Als der Sellerie im Hochbeet blühte, habe ich ihn zurückgeschnitten. Das Schnittgut kam, zusammen mit einem Stengel Phlox in eine alte Emaile-Kaffeekanne, ein Erbstück meiner Schwiegermutter.
Perfekt.




Der Strauß zaubert umgehend Frische in den Raum und duftet selbstverständlich auch gut.

Zum Nachmachen empfohlen, verlinke ich mich mit Holunderblütchen


Kommentare:

  1. Eine tolle Idee, die ich ehrlicherweise zugeben muss noch nie umgesetzt habe. Kamille oder Pfefferminze hatte ich auch schon
    in Vasen aber sowas jetzt noch nicht.
    Sieht sehr gut aus und kommt in dieser Kanne super zur Geltung.
    LG
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  2. Ist der hübsch, so frisch und grün, den Duft hab ich jetzt in der Nase :-)!
    Liebe Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Idee und farblich perfekt präsentiert!
    Viele Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir, dein blumig-krautiger Strauß.
    Und in der Kanne kommt er doppelt gut zur Geltung.
    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. ..ein Floristentraum du Liebste !!!!!!!!
    Happy Weekend !
    L
    O
    V
    E

    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Das ist auch mal eine Idee :-) Nur dass in meinem Garten der Schnittsellerie in diesem Jahr auch nicht aufgegangen ist, wie manches andere ...
    Ein leckerer Strauß - direkt zu Verspeisen! Dein voriges Thema habe ich auch einmal aufgegriffen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sara

    AntwortenLöschen
  7. Genauso wie ich es liebe......ohhhhhhhhhh schön, dein Kaffeekannenstauß und so gesund und liebevoll bereitet!!!
    Eine Freude für mein Herz, so schön platziert, dekoriert....ich bin ganz angetan!
    Dankeschön!
    Nun schicke ich dir Herzensgrüße,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  8. Ich wusste gar nicht,daß Sellerie so dekorativ aussehen kann und zusammen mit dem Phlox ergibt er ein gutes Team im Krug!
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein bezaubender Strauß liebe Sabine......
    Auf Sellerie wäre ich nie gekommen....
    Gefällt mir aber total gut.
    Ganz liebe Wochenendgrüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  10. *lach*
    Na, das ist doch mal erfrischend anders.
    Gefällt mir. Passt perfekt und sieht toll aus.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  11. Gemüse in der Vase finde ich einfach toll. Und es riecht so gut. Als ich vor einiger Zeit Sellerieblüten zu meiner Annabelle in die Vase steckte, bekam ich Appetit auf Hühnersuppe. Ich weiß nicht, wie es Dir dabei ergeht. Auf jeden Fall sind Sellerie und weißer Phlox ein schönes Paar. Und das Erbstück der Schwiegermama paßt perfekt.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  12. Wenn es denn so hübsche Blätter hat! Bei mir kommen auch schon mal Zweige mit Obst in die Vase, Chillischoten, Kräuter sowieso. Also lass dich nicht beirren!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  13. ein außergewöhnlicher und wundervoller strauß. und der krug ist bezaubernd.
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  14. Dein Strauß sieht mal toll aus liebe Bine!! Ich liebe auch solche Krüge....♥ Übrigens darfst du gerne die Türe nachmachen... da habe ich keine Probleme damit ;)) Hab mich so über deinen lieben Kommentar dazu gefreut!!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  15. Der Strauß duftet sicherlich herrlich! Die Emaillekanne ist wunderschön und wie gemacht für diesen besondeen Strauß.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sabine,
    bei deinem Posttittel musste ich echt lachen - mein Mann sagt zu allen Blumensträußen "Vasengemüse" .
    Bei deinem wunderschönen Strauß hätte er dieses mal sogar recht:)
    Ja genau so muss ein Blumenstrauß sein, frisch und klar und ohne drumrum.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  17. Perfekt, das stimmt. Grün und Weiß ist eine tolle Farbkombination, fast meine liebste.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar