19 August 2016

MAN NEHME KATZENMINZE, BROCCOLI UND ZWEI SONNENHÜTE


Hello Friday!
(schon wieda?????)
Zeit für das Gemüse in der Vase. Heute: Die Katzenminze musste weg, hat die Rosen etwas erstickt, die Broccoliblätter waren ebenfalls zuviel, dazu hab ich noch zwei weiße Sonnenhüte spendiert. (Ich bin echt immer etwas geizig Blühendes im Garten zu schneiden)   Schon haben wir unsere Freitagsblümchen, die heute mal im Esszimmer ihren Platz gefunden haben.




Auf eure Freitagsblümchen bin ich schon sehr gespannt...

verlinkt bei Holunderblütchen ist heute wieder


Kommentare:

  1. Die Zusammenstellung ist wunderbar.
    Auch hier sehe ich Grün und Gelb, Weiß mit Blau gemixt.

    Wunderbar.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar - besonders die Broccoliblätter gefallen mir! Tolle Idee. Hier übrigens das gleiche Problem mit dem Abschneiden *ähäm*....
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Ah, witzig!
    Für den Blumenstrauß auf der Terrasse nehme ich oft Pflanzen, die auf der anderen Seite des Hauses wachsen, damit man davon auch was hat. Und das kann auch alles sein...
    Momentan Eibisch mit Ringelblume.
    ;-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein schöner Strauß! Er strahlt irgendwie Ruhe aus.

    Viele Grüße aus dem Wendland
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Resteverwertung! ( Nur die Kohlblätter sind mir auf Dauer in der Vase zu geruchsintensiv 😄 )
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das ist eine sehr schöne Kombination! So zarte, filigrane Blüten, weißlilagrün... gefällt mir sehr! Ich werde noch gar nicht, was bei mir heute in die Vase kommt, ich komme wieder erst nach der Arbeit in den Garten. Bis dahin hab ich ja noch ein bisschen Zeit zum überlegen ;-).

    Liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderschönes kleines Blumensträußchen.Ja es ist wieder mal Freitag hurra.
    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabine,
    du hast dir ein hübsches und filigranes Sträußchen zusammengestellt!
    Danke für den Hinweis mit dem Jacobs-Geiskraut,aber ich glaube,es ist eine andere Pflanze.
    Ein sonniges Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Super! Gemüse ist immer gut :)!
    Hab ein feines Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabine,
    ein sehr schön zusammengestellter Strauß mit so viel *Hoffnungsgrün*!
    Hab Dank dafür!
    Herzliche Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabine,
    das bringt mich glatt auf eine andere Gemüsestraußidee ;-) Sehr schön und clever kombiniert. Beruhigt mich ja, das Du auch nicht so gerne Blumen aus dem Garten abschneiden magst. Ich hab da echte Hemmungen, lasse lieber alles lange am Stängel blühen. Mit Katzenminze konnte ich nicht mehr dienen, die habe ich schon vor Wochen runtergesäbelt.
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  12. Na das ist ja mal eine raffinierte Zusammenstellung. Diese Art von Sträußen, die beim Pflegeschnitt entstehen, gibt es bei mir auch oft. Meist sind sie recht ungewöhnlich und trotzdem sehr dekorativ, genauso wie deiner heute. Im Normalfall würde man diese Kombi vermutlich nicht wählen - mir gefällt es in jedem Fall - dein Pflegeschnitt-Sträußchen mit Doppelhut. LG Marion

    AntwortenLöschen
  13. Klasse Idee, Blühendes schneide ich auch nicht gern. Morgen werde ich eines der riesigen Zucchiniblätter für die Vase kappen.
    Beste Grüße in das Wochenende
    Jo

    AntwortenLöschen
  14. Super Idee- Broccoliblätter mit anderem Grünzeug !!
    Gruß zu dir
    heiDE

    AntwortenLöschen
  15. Ein wirklich toller Blumenstrauss!! Ich schneide, die im Moment noch wenigen Blüten, auch nicht gerne ab. Sie halten im Garten einfach länger als in der Vase!

    Neue Gartenblog habe ich in letzter Zeit auch kaum welche gefunden. Wirklich sehr schade!

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine witzige zusammen Stellung liebe Sabine.....
    Sieht sehr schön aus. Mein Problem wäre nur ich mag die Katzenminze nicht riechen....
    Deshalb habe ich sie auch aus unserem Garten verband....
    Du hast Recht alle Bananen werden im Keller überwintert....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  17. Oh das sieht wunderschön aus liebe Bine! Ein tolles Arrangement ❤️
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  18. Wer hätte gedacht, dass Brokkoliblätter so schön sein können???
    Simpel und schön.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  19. Sehr schön die Zusammenstellung!
    Ich schneid auch ungern Blumen im Garten ab.... warum kann ich gar nicht sagen....🙄
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  20. ...sehr außergewöhnlich und schön...da habe ich im Garten sicher schon einiges entsorgt was in der Vase noch eine gute Rolle gespielt hätte,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  21. Eine tolle Kombi, gefällt mir!
    Katzenminze mag ich besonders gern in der Vase. Sie ist so grazil.
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  22. Ich bin total fasziniert was für kreative Sträuße ich hier bei Holunderblütchen entdecke. Dein Strauß ist der "Kracher":) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  23. Toller Strauß !!! Und die weiße Holzwand eignet sich perfekt als Fotohintergrund :-) Ganz herzliche Grüsse und einen entspannten Sonntagnachmittag, helga

    AntwortenLöschen
  24. Was für eine ungewöhnliche und v.a wunderschöne Kombi!
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar