02 September 2016

MANGOLD IM GLAS

Überhaupt keine Frage!

So eine frische Dorade auf einem Mangoldbett ist etwas ganz was Köstliches. 

Im Glas macht sich der Mangold aber auch ganz toll. Die roten Stengel sind einfach sensationiell.






Einen wunderschönen Blumenfreitag wünscht


und verlinkt sich mit Holunderblütchen

Kommentare:

  1. Sowas gefällt mir und Mangold sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch hervorragend.

    Sehr dekorativ.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Auf die Idee wäre ich im Leben nicht gekommen. Dabei sieht es sowas von gut aus.
    Essen mag ich den Mangold nicht so gerne aber als Deko ....perfekt.
    LG
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön deine Freitagsblümchen!!!
    und das kleine Schildchen dazu ist auch genial :)
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine Superidee - mein Mann kann ja Mangold nicht ausstehen, aber gegen ein paar Stiele in der Vase kann er nichts einwenden!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Ja TOLL! Eine super Idee. Allerdings wusste ich nicht, das Mangold so hübsch blüht ;-P
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine tolle Idee! Ich liebe Mangold, sowohl zu essen als auch zum anschauen. Hab normalerweise den mit den bunten Stängeln im Garten, aber diesen Sommer wollte er nicht so richtig.

    Und so toll geblüht hat er bei mir auch noch nie 😬😂🙃

    Liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Grandiose Farbkombi! Ich habe dieses Jahr nur "Lukullus" angebaut, der ist schlicht grün, kommt aber demnächst auch noch in ein Gefäß zu...verrate ich noch nicht ;-)
    Hab ein feines Wochenende, LG von Karen

    AntwortenLöschen
  8. Traumhaft schön dein Mangold. Tolle Idee. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde Mangold ist im Gemüsebeet schon ein richtiger Eyecatcher....
    aber so gefällt er mir auch super gut.......
    Ganz liebe Grüße
    von einer begeisterten Jen

    AntwortenLöschen
  10. Mangold mag ich nicht.... lach, aber als Farbtupfer im Glas sieht er klasse aus liebe Bine! ♥
    Die Pfähle zu meinem Sichtschutz hat mir netterweise der Sohnemann eingeschlagen, während ich gehalten habe...;))
    Der Sichtschutz ist von vorne drangeschraubt, also alles ganz easy....:)
    Drück dich du Liebe und sei allerliebst gegrüßt
    Christel

    AntwortenLöschen
  11. ...ungewöhnlicher Begleiter für die Rose...sehr schön,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine charmante Idee 💛 Mangold in der Vase.. echt klasse! Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Ich esse Mangold gerne, habe ihn aber jahrelang auch als Blattschmuckstauden in Töpfen angepflanzt. Er ist einfachbsehr dekorativ, wie man bei dir wieder sieht.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Er ist einfach mehr als nur ein Gemüse. Und warum sollen die Pflanzen entweder das eine oder das andere sein? Hier haben wir eine eierlegende Wollmilchsau im Pflanzenformat. Sie sieht toll aus in der Vase und ist der Rose schon fast ebenbürtig in ihrer leuchtenden Erscheinung. Vielen Dank fürs Zeigen. LG Marion

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja mal eine tolle Kombination Mangold mit Rose!
    Stimmt, die roten Stängel sehen einfach nur klasse aus :-)
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Bine,
    dein Mangold macht sich echt gut in der Vase. Er passt farblich echt gut zu dem Röschen.
    Das kleine Schildchen ist ja klasse :)
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  17. den Mangold in der Vase finde ich sensationell!!
    wo sonst kämen die bunten Stiele zur Geltung, sogar beim Kochen verlieren sie die Farbe...
    lg

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar