08 Juli 2016

FRIDAY FLOWERDAY


Nun beginnt die Zeit, in der die Rosen eine kleine Verschnaufpause einlegen. Wohlverdient, dürfen sie einen kleinen Sommerurlaub machen. So war ich in den letzten Tagen ziemlich viel und oft mit der Rosenschere im Garten zum Schnippeln unterwegs. Hie und da fällt dann auch etwas für Schönes für das Väschen ab. (Bild oben Novalis - Bild unten Rosario)




Noch in der ersten vollen Blüte steht derzeit die Jasmina am Rosenbogen. Gertrude Jekyll und Gartenträume setzen derzeit schon zum 2. mal Blüten an. Heute werde ich für die Rosenkinder eine Leibspeise vom Einkaufen mitbringen. Das haben sie sich nach all der Arbeit der vergangenen Wochen einfach verdient.
Ich füttere die Rosen nämlich zwei mal im Jahr mit Bananen. Will heißen, ich vergrabe Bananenschalen/od. ganze Bananen in Scheiben an deren Füßen. Das sorgt für eine üppige Blüte.


Auch wenn wir jetzt aus der EM raus sind (und unsere Jungs haben das überhaupt nicht verdient!!!!), wünsche ich euch ein supertolles Sommerwochenende, und verlinke mich mit Holunderblütchen,




Kommentare:

  1. Guten Morgen Bine...

    ..jaja die Jasmina... zurzeit enttäuscht sie gar nicht... weder die Mutterpflanze hier bei mir im Garten noch deren Stecklingskind ;-) welches auch schon 4 Jahre alt ist...
    Beide zeigen sich in voller Pracht.
    Ich kann mich dieses Jahr über meine Rosen gar nicht beklagen... bin sehr zufrieden. In den vergangen Jahren war das nicht immer so..

    Und das mit den Bananen hat mir erst kürzlich auf einer Rosenaustellung ein relativ kundiger Gärtner auch bestätigt.
    Jetzt gehts nur darum wo krieg ich die Bananen her.. ;-) ?? Ich esse sie nämlich eher weniger. Ok ...soll ich ja auch nicht nach deiner Empfehlung.

    Wünsche dir ein schönes sonniges Wochenende... und JA, wir waren wieder mal besser und haben aber leider keinen Goalgetter.

    Lieben Gruß Erwin

    AntwortenLöschen
  2. Die sind wunderschön, deine Rosen.
    Unsere machen auch gerade Pause. Von den Bananenschalen, habe ich noch nie etwas gehört.
    Muss ich mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Novalis hat so eine wunderschöne morbide Farbe! Das mit den Bananenschalen weiß ich wohl, ist das Kalium darin, was ihnen gut tut. Aber auf die Idee, ganze Bananen scheibchenweise um die Rosen zu packen, bin ich noch nicht gekommen :-) Hier geben einige einmalblühende Kletterrosen gerade noch mal alles, bevor sie sich für dieses Jahr verabschieden, seufz.
    Viele Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt das wirklich , Bananenschalen helfen ??? Das habe ich kürzlich schon einmal gelesen. Na , dann will ich meiner New Dawn damit auch mal auf die Sprünge helfen !!! Die Novalis ist wirklich wunderschön , die muss ich unbedingt auch noch haben ♥ Wünsche Dir ein schönes Wochenende , liebe Bine !!!
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra ♥

    AntwortenLöschen
  5. Was für wunderbare Rosen!
    Bananen? Verrückt und noch nie gehört.
    Aber ist ja ein Leichtes, das mal auszuprobieren.
    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine wundervolle Rosenpracht !!! Ganz herzliche Grüsse und einen sonnigen Sonntag, helga

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar