25 Juli 2016

WAS BLÜHT JETZT GERADE IM WEISSEN GARTEN?


Habt ihr Lust in meine grün-weiße Welt mitzukommen? Ich möcht euch kurz zeigen (naja in Hunderten von Bildern), was derzeit alles blüht.

Ich hatte ja schon mal erwähnt, daß ich den Duft von Phlox abgöttisch liebe, obwohl der Rest der Familie sagt: "Der stinkt".



Ich kann gar nicht genug davon haben und freue mich, dass er immer wieder Blütennachschub liefert.




Eine weitere Leidenschaft gilt dem Sonnenhut.





Echinacea Virgin wird ca. 50-60cm hoch, wächst kompakt und hat eine grüne Mitte.



Echinacea purpurea Green Jewel, 40-60 cm hoch.


Echinacea alba, mit der bräunlichen Mitte schafft 70cm.



Etagenerika - Physostegia virgina - Schneekrone.


Ich wusste nicht, das die Nachtviole nach einem Rückschnitt wiederkommt. Sie sah neulich nicht mehr besonders schick aus, deshalb hab ich sie abgeschnitten.Nun steht sie wieder in der Blüte da.


Glamis Castle hat Besuch.


Wie die weiße Bodendeckerrose heißt, weiß ich leider nicht. Das war ein Mitleids-kauf in einem Baumarkt. Ich schneide sie jedes Jahr bis auf den Boden zurück und sie kommt zuverlässig wieder.


Das Gras im Hintergrund ist Molina arundinacea transparent, blüht auch aktuell.


Auch was tolles, vor einem dunklen Hintergrund - die Astilbe.


Die Wicken blühen heuer leider nur sehr spärlich und mickern vor sich hin. Leider.
Ich schneide zwar das Verblühte immer wieder umgehend ab, aber auch das motiviert nicht groß zur Blütenbildung.


Schneewittchen musste, bedingt durch den Rosenrost, viele Blätter lassen. Dennoch hält sie das nicht ab, im Moment wieder durchzustarten. Schneewittchen ist eines meiner Sorgenkinder und ich glaube auch zu wissen, an was das liegt. Sie steht auf einer Wasserader. Auch die Thujahecke im Hintergrund mag auf diesem Fleck einfach nicht wachsen. Die blöde Wäschespinne im Nachbargarten ist also leider immer noch zu sehen. Die Thujas wurden 2013 angepflanzt. Die Thujas außerhalb der Ader-Kreuzung sind inzwischen doppelt zu hoch.



Ich hoffe es hat euch gefallen,






Kommentare:

  1. Was für eine weiße Blüh-Pracht in deinem Garten, die Zinkwanne mit dem Wasserhahn gefällt mir besonders gut, wieder einmal eine tolle Anregung!
    Eine schöne, friedliche Woche wünscht Katja

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toll dein weißer Garten. Herrlich deine Blütenpracht.........
    GVLG
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Fotos ! Was ist das letzte für eine filigrane Blüte ?
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pascale, es ist die Chinesische Wiesenraute (Splendid White), siehe hier http://diegartenbotschafterin.blogspot.de/2016/07/die-chinesische-wiesenraute.html
      VG Sabine

      Löschen
  4. Ganz wundervolle Fotos liebe Bine! Sonnenhut in weiß, ich glaube das interessiert mich! ❤️
    Liebste Grüße in die neue Woche
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hab ich auch gedacht ....Sonnenhut in weiß.:)

      Löschen
  5. Hallo Bine,
    ich bin auch ein großer Phloxfan, aber meine weißen fangen gerade erst so an zu blühen und die Physostegia lässt noch auf sich warten.
    deinen Sonnenhut "Green Juwel" find eich besonders spannend, der hat irgendwie etwas Spezielles an sich.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar