08 Juli 2016

WIE WÜRDET IHR ENTSCHEIDEN?


Wir haben kürzlich einen kleinen Schuppen an unser Haus angebaut. Ihr seht ihn in weiß etwas nach hinten eingerückt. Farblich passt sich das wunderbar ins ganze Gefüge ein. Allerdings macht mir das Weiß trotzdem etwas Magenschmerzen. Dies ist nämlich die Wetterseite und ich bin der Meinung ich putze schon genug rund um die Uhr.
Mir schwirrt eine Idee im Kopf und ich weiß nicht wie ich entscheiden soll. Bzw. bin ich vielleicht etwas feige.

Die Rot-Weiß-Einheit durchbrechen und die Tore in einem Antik-Grün streichen? Ich hab das mal in digitial eingefärbt. Und das ist dabei herausgekommen.


Wenn ihr euch das Grün jetzt noch in der Farbe des Weckers vorstellt?



Ein Tor? Beide Tore?





Wie würdet ihr entscheiden?




Kommentare:

  1. Liebe Bine, streichen kann ich mir sehr gut vorstellen. Ich würde jedoch eher zu einem dunklen Grün tendieren!
    Bin schon sehr auf deine Entscheidung gespannt!

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Dieses helle Grün ist vermutlich ähnlich putzintensiv wie Weiß. Ich würde dann auch eher zu einer dunklen Farbe greifen, doch dann ist die WEand ja immer noch weiß. ;-) Oder ist das auch noch die Tür und Du hast nicht alles eingefärbt?
    Ich hatte Antikgrün auch immer sehr gern, wir hatten früher im Haus solche Möbel, die allerdings mit den Jahren sehr nachdunkelten. Aus dem Grund entschied ich mich irgendwann für Weiß, was im Haus betrifft.
    Bin ja gespannt, wie Du Dich entscheiden wirst.
    So viel Putzen muß wirklich nicht sein und es ist gut, wenn man alles rationalisieren kann.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Und wie wäre es statt grün, die Tore im Rot des Hauses zu streichen und den Giebel und die restlichen, kleinen Wandstücke in weiß zu belassen. Das würde mir als Alternative am besten gefallen!
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir kommt dein Tor gerade etwas blaugrau rüber, was ich auch hübsch finde. Aber ich würde das Tor wahrscheinlich in dem selben Rot der Holzfassade streichen. Das ist doch dann auch pflegeleicht....:-)
    LG und ein schönes Wochenende,
    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Also Bine , ganz ehrlich mir gefällt das mit dem Weiß am besten. Das sieht so toll zu dem rot aus.
    Wenn grün ,dann ein dunkleres grün, aber das wäre mir persönlich zu " bunt".
    Ist wirklich schwierig......
    Ich weiß damit ist dir jetzt nicht viel geholfen aber ich würde es so lassen.
    Außerdem wenn du da noch eine svhöne rosane Rose empor wachsen läßt......perfekt.
    GVLG
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  6. Da bin ich schon leibe Bine... waren gesten kurzfristig eingeladen und so komme ich nun heute erst dazu meine Blogrunde zu drehen... :) Ich finde schon auch, dass wenn du streichst sich die Farbe vom Haus abheben sollte, also kein rot.... ich dachte zuerst Grün? Aber dies ist ja ein Ton, der fast schon ins Grau geht.... finde ich gut! ♥ Außerdem... wenn es dir nicht gefällt, kannst du ja jederzeit umstreichen... ich würde es riskieren!! Sehr gute Idee!
    Liebste Grüße, drück dich lieb
    Christel

    AntwortenLöschen
  7. Lieblingsnachbarin, bist du das ???????????????
    ich drück dich mal so feste, wiiiiiiiiiiieeeeeeeeeee konnte ich nur verpassen, dass es hier weitergeht ?!!!
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Bine,
    oooha, da wirst Du die unterschiedlichsten Meinungen hören... .
    Mir persönlich würde es ganz PUR in Weiß am besten gefallen. Ich mag es am liebsten ganz schlicht und finde das Rot-Weiß bei Eurem Haus ganz toll. Diese Kombi würde ich beibehalten.
    Wenn es Dir nicht gefällt, dann kannst Du ja jederzeit neu streichen.
    Bin neugierig, wie Du Dich entscheidest!
    Viele Grüße von
    Regina

    AntwortenLöschen
  9. Da gebe ich auch noch meinen"Senf"dazu, lass es doch Weiss. Falls sich dies nicht bewährt, wegen schmutz usw. würde ich es im Hausrot streichen.
    Liebe Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  10. Rot und Weiß passt am besten. Komplementärfarbe von Rot ist zwar Grün, aber da müsstest Du mutiger sein und ein dunkleres Grün nehmen.

    Gutes Gelingen wünscht
    Nadine

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,

    ich bin spät dran, aber ich war im Urlaub und lese jetzt erstmal alles nach. Mir gefällt das weiß auch sehr gut, ich kann Deine Sorgen aber verstehen. Wenn grün, dann würde ich auch ein sattes dunkelgrün nehmen. Oder das ganze rot-weiß streichen, passend zum Haus. Was mir aber auch gut gefallen würde wäre ein helleres grau, das erscheint mir etwas weniger anfällig zu sein als weiß.

    Du könntest es auch erstmal so lassen und schauen, was überhaupt passiert. Vielleicht wird es gar nicht so schnell dreckig. Und wenn doch, kannst Du ja immernoch streichen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Birgit

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar